CHALLENGE MAKES YOU BÄÄÄM geht in die nächste Runde

Schwitzen für den guten Zweck

Für uns ist es bereits die dritte Challenge makes you BÄÄÄM, bei der wir in 2017 dabei sein dürfen. Besonders gut gefällt uns die Idee, dass die Athleten neben dem sportlichen Wettkampf auch ihr Startgeld an eine Organisation ihrer Wahl spenden. Besser kann man den Community-Gedanken, der im CrossFit gelobt wird, nicht ausleben.
Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir dieses Kräftemessen als Sponsor unterstützen. Wir stellen neben dem Scoreboard für die Qualifikationsrunde auch das Anmeldesystem für die Athleten, mit dem die Teilnehmer verwaltet werden und ihre Ergebnisse hinterlegen können.
Auch die Marketing-Crew ist am Start und unterstützt mit professionellen Scorecards und kleinen grafischen Helferlein. So wird es noch einfacher, die Ergebnisse festzuhalten und online zu hinterlegen.



In diesem Jahr zurück ist auch ein Finale, dass bei Ben‘s Gym am Lech stattfinden wird. Auch hier wird man sich auf unser Scoreboard verlassen können. Alle Athleten (auch die, die es leider nicht bis ins Finale geschafft haben) und Interessierten können dann den Wettkampf verfolgen – online und aktuell!
Wir freuen uns schon riesig auf die BÄÄÄM und warten gespannt auf den 1. Januar 2017, denn dann öffnet die Registierung. Vom 16. April bis 6. Mai ist dann Zeit, die WODs abzuarbeiten und die Ergebnisse zu hinterlegen. Im Anschluss daran werden die Finalisten feststehen – wir sind schon sehr aufgeregt.
Also notiert Euch die wichtigsten Fakten schon jetzt in Eurem Terminplan:

  • Registrierung ab 1. Januar 2017
  • Wettkampfphase 16. April – 6. Mai 2017
  • Finale 17. Juni 2017

Aktuelle Infos findet Ihr auch auf der Facebookseite der BÄÄÄM